Disneyland Tag 2


Der 2. Tag unserer Reise begann um 8 Uhr mit einem ausgedehnten Frühstück im Hotel, damit alle gut gestärkt für den Tag sind. Anschließend ging es nicht in das eigentliche Disneyland sondern in den direkt nebenan befindlichen Walt Disney Studio Park.

Während sich im Hollywood Tower Hotel ein Freefalltower versteckte und für den einen oder anderen Absturz sorgte, begeisterte im Anschluss die Stunt Show mit spektakulären Stunts.

Im Toy Story Land wurde dann erstmal mit der Hot Wheels Bahn gefahren, bevor mit den Toy Soldiers Fallschirm gesprungen wurde. Nach so viel Action gab es in den Disney Studios eine Stärkung und kurze Verschnaufpause. Danach wurde der Park mit zwei Gruppen weiter erkundet.

Auf Mäusejagd ging es bei Rattatouille während in den zahlreichen Souvenir Shops erstmal alles in Augenschein genommen wurde, da das Angebot selbst die Erwachsenen überforderte.

Im Hotel gab es dann eine Verschnaufpause bevor es mit einem Highlight, der Buffalo Bill Wild West Show. Ausgestattet mit Cow Boy Hüten wurden wir dem gelben Block (Texas) der Arena zugeordnet. Zu bestaunen gab es eine Show mit Cowboys und Indiandern, Kühen und Pferden und jeder Menge Action. Bei der Show wurde die Geschichte Amerikas nachgespielt, wobei vier Bundesstaaten um die Wette eiferten. Das Publikum wurde bei diesem Wettbewerb stark mit einbezogen, was u.a. dazu führte, dass eines unserer Kinder auserwählt wurde, für Texas beim Schießwettbewerb anzutreten. Er zielte genau und sicherte sich nicht nur eine Medaille sondern auch den Sieg für Texas in dieser Kategorie. Während der Show gab es für alle noch ein leckeres Wild West Gericht. Nach der Show ging es zurück ins Hotel, um für den nächsten Tag fit zu sein.

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

Disneyland

 

by TheTwisters
EDV-Service
2015
Startseite - Impressum upd. 05.10.2019